Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:
Es ist 1 Frage vorhanden:

THEMA: Finanzen
29.05.2010
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
vor kurzer zeit hab ich für meiner tochter einen antrag für lehrlingsbeihilfe angesucht. warum wird dieser antrag abgelehnt, obwohl meine tochter eigene wohnung in wien hat. sie ist im ersten lehrjahr und bekommt gearde nal 300€. mit diesem lohn kann sie nicht mal wohnung finazieren. nur weil mann vielleicht bisschen mehr gahalt verdient, bekommt tochter diese förderung nicht? ich find, jedem lehrling soll geholfen werden und keine ausnahme machen nach verdienst der eltern.

ander bekommen förderung?
irgendwie find ich das für uns österreicher sehr schwach. auch heir in österreich sind arme menschen die hilfe brauchen.

am sonntag wird wieder gewählt?
man weiß ja nicht wenn man wählen soll. nach die wahlen immer wieder das selbe.
ES GESCHIED EINFACH NICHTS

mfg.
  Antwort von Christian Wiesner ist noch ausständig
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
Benachrichtigen Benachrichtigen wenn Antwort vorliegt

FRAGEN