Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:
Es ist 1 Frage vorhanden:

THEMA: Asyl und Integration
12.09.2014
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
Das Thema Integration im FPö-Wahlprogramm strotzt vor Rassismus, Ausgrenzung und radikalen, gesetzwidrigen Vorschlägen. Es geht um Zwang, Bestrafen, Anprangern. Werden MigrantInnen aus dem Altbestand des sozialen Wohnbaus entfernt wenn die Quote über 30% liegt? Wird es also Umsiedlungen geben? Warum ist für die FPÖ Spracherwerb Teil der Gesundheit, wenn sie Sprache erwerben an den Mutter-Kind-Pass koppelt? Wie pervers kann man sein und sozial Schwachen auch noch Sozialleistungen wegnehmen wenn sie sich angeblich nicht integrieren wollen? Viele krasse Vorschläge, teils gesetzes- und verfassungswidrig. Dazu radikale Plakate, alles mit dem Ziel, Stimmung gegen Migranten zu machen, oder nicht?
  Antwort von Dieter Egger ist noch ausständig
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
Benachrichtigen Benachrichtigen wenn Antwort vorliegt