Die Revision des Abkommens zwischen WHO und IAEO (WHA 12-40) vom 28. Mai 1959

Weltgesundheitsorganisation (WHO) / Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) / Radioaktivität

Antrag

Titel: Die Revision des Abkommens zwischen WHO und IAEO (WHA 12-40) vom 28. Mai 1959


Identifikation: 181/A(E) (XXIV. GP)

Thema: Gesundheit und Sport

Einbringungsdatum:  10.12.2008

Abstimmungsdatum: 19.04.2012

Status: abgelehnt

Ausschuss: Gesundheitsausschuss




Beschreibung:

Die Antragsteller bemängeln, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Bereich der künstlichen Radioaktivität und der Abklärung der Gesundheitsfolgen von Tschernobyl der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) unterstellt ist. Sie fordern daher mit Berufung auf Fachleute im Gesundheitsbereich die Unabhängigkeit der WHO wie sie in deren Verfassung vorgesehen ist, insbesondere auf dem Gebiet der ionisierenden Strahlung. (textinterpretiert)


Dokumente:

» 181.A(E).pdf

  


Ing. Norbert Hofer
FPÖ

» Zum Profil