Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:
Es ist 1 Frage vorhanden:

THEMA: Wissenschaft und Universitäten
12.05.2011
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
Lieber Martin,

Ich habe mein Politikwissenschaften- und Geschichtestudium fast abgeschlossen. Leider ist mir erst in den letzten Semestern klar geworden, dass ich gerne diese Fächer unterrichten möchte - ich habe aber kein Lehramtstudium gemacht.

Meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, nach Abschluss eines Studiums ein Lehramt- oder Pädagogik-Modul dazuzumachen. Ich müsste stattdessen neu das Lehramtstudium in den jeweiligen Fächern inskribieren und hoffen, dass mir viel angerechent wird. Der zeitliche Aufwand in Semestern ist wahrscheinlich auch nicht ohne.

Sehe ich das richtig, oder gibt es eine Alternative?
Wenn es keine gibt - wäre das nicht ein wünschenswertes Projekt, für das sich die ÖH einsetzen sollte? Wie seht ihr das in den Fachschaftslisten?

Vielen Dank für deine Antwort!

Liebe Grüße,
Vorname des Fragestellers


PS: Kann ich eigentilch auch an der Uni Wien die Fachschaftsliste wählen?
13.05.2011
Antwort von Martin Schott

Martin Schott
S.g. Herr Vorname des Fragestellers!

Ich habe als Student und ÖH Vertreter an der Universität für Bodenkultur bisher wenig Erfahrung mit Lehramtsstudien. Welche Möglichkeiten sich hier bieten kann ich dir daher leider nicht genau erläutern. Die entsprechenden Studienvertretungen an der ÖH Uni Wien wissen aber sicher Bescheid.

Meines Wissens gibt es in Lehramststudien nicht nur Lehrveranstlatungen zu Pädagogik. Besonders wird auch auf die Fachdidaktik eingegangen. Es wird also auch versucht eine Verbindung zwischen Fachinhalten und Lehrmöglichkeiten herzustellen. Ob ein allgemeines Modul der Pädagogik diese Lehrinhalte auch abdecken kann, kann ich nicht beantworten.

Die Fachschaftsliste tritt heuer leider nicht an der Uni Wien an. Es haben sich hier keine Menschen gefunden, welche die Arbeit der FLÖ weitertreiben wollen. Als Studierendenvertretung liegt es uns fern nur zum Schein zu kandidieren. Wenn wir uns den WählerInnen stellen, wollen wir auch in den 2 Jahren zwischen den Wahlen arbeiten. Das sehen viele andere Fraktionen leider nicht so - und kandidieren nur zum Stimmensammeln für ein Listenverbandsmandat.

Ich wünsch dir alles Gute.
Mit besten Grüßen,
Martin
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
lesenswert (6) Empfehlungen