Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:

Profil von Dr. Michael Spindelegger (ÖVP)

Allgemeines Fragen & Antworten Anträge Lebenslauf Politische Ziele Links Termine

Fragen werden nach folgenden Kriterien gefiltert:

Thema: Tourismus

» Alle Fragen anzeigen
Es ist 1 Frage vorhanden:

THEMA: Tourismus
30.08.2013
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin momentan auf der Suche nach einem Reiseziel für ein Jahr im Ausland, welches ich nach dem Profil von Work and Travel gestalten möchte. Ich bin offen für jede außereuropäische Destination, jedoch würde ich sehr gerne einen Aufenthalt in Neuseeland tätigen. Sie schreiben in einer Antwort zu eine Frage des gleichen Themas im Januar 2013, dass eventuell mehr als 100 Visen für Österreicher in der Zukunft zur Verfügung stehen könnten. Könnten sie mich höflicherweise informieren wie der derzeitige Stand zu diesem Thema ist?

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Vorraus,
Vorname des Fragestellers Vorname des Fragestellers
05.09.2013
Antwort von Michael Spindelegger

Michael Spindelegger
Sehr geehrter Herr Vorname des Fragestellers!

Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 30. August 2013 an Herrn Bundesminister Dr. Spindelegger, die ich wie folgt beantworten darf:

Das zwischen Österreich und Neuseeland abgeschlossene Working Holiday Programm besteht nun schon das zweite Jahr und erfreut sich großer Beliebtheit. Da Neuseeland nicht nur bei jungen Österreichern/innen eine begehrte Destination für Working Holiday Aufenthalte ist und das Land deshalb mit mehreren Ländern solche Abkommen geschlossen hat, wurde das Kontingent für Österreich auf Wunsch der neuseeländischen Seite vorerst auf die von Ihnen angesprochenen 100 Visa pro Jahr beschränkt.

Das Außenministerium begrüßt das Engagement junger Österreicher/innen, Erfahrungen im Ausland zu sammeln, und ist daher bemüht, bei der neuseeländischen Seite eine Aufstockung des Jahreskontingents zu erreichen. Vorerst wird es allerdings keine Erhöhung des Kontingents geben.

Ich weise außerdem darauf hin, dass Working Holiday Visa für Neuseeland für einen Zeitraum von 6 Monaten ausgestellt werden. Die nächste Vergabe findet im April 2014 statt. Als Alternative, oder auch zusätzlich, zu Neuseeland, stünde Ihnen ein Working Holiday Aufenthalt in Südkorea zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben.

Mit besten Grüßen

Dr. Brigitta BLAHA
Gesandte
Leiterin der Abteilung für
arbeitspolitische Angelegenheiten
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
lesenswert (3) Empfehlungen