Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:
Es ist 1 Frage vorhanden:

THEMA: Umwelt und Energie
12.02.2009
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
Ich habe eben erfahren, dass das geplante Heizwerk in der Fuchsau gebaut werden soll! Ist das wahr ? Es interressiert mich, weil ich Besitzerin von Fuchsau 3 bin und weil ich denke, dass ein Heizwerk in unmittelbarer Nähe von Wohnhäusern schon eine Wertminderung darstellt. Ich bin prinzipiell für ein Heizwerk, auch wenn ich es nicht benötige, aber der Standort ist ausschlaggebend !
Liebe Grüße Vorname des Fragestellers
12.02.2009
Antwort von Wilhelm Aigner

Wilhelm Aigner
Liebe Ulli

Vielen Dank für deine Anfrage.
Eine Grobplanung für einen Heizwerkstandort im Bereich Einfahrt WLV-Sperre, nicht Fuchsau wird vorbereitet. (Planskizze von SWH) Dann wird besprochen auch mit den Anrainen ob das ganze Sinn macht.
Aber das man nicht gleich alles negativ sieht.
Ein Standort für ein Heizwerk muss zentral sein, leicht erreichbar und doch etwas abseits. Der Bau würde so gestaltet das er in die Landschaft passt, verdeckt werden durch Sträucher, und umweltfreundlich sein, da kein Rauch sondern nur Wasserdampf dem Schornstein entweicht. Ein einziges Haus verpufft viel mehr Schadstoffe als ein Heizwerk. Da ein Heizwerk keine Belastung bedeutet, stehen viele Heizwerkbauten sogar mitten in Wohngebieten.
Dies zur Vorinformation. Alles Andere, sobald eine Skizze vorliegt, mündlich mit allen Betroffenen.
Bei weiteren Fragen, bitte mich anzurufen.

Liebe Grüße
Willi Aigner
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
lesenswert (2) Empfehlungen