05.09.2010
Landtagswahl in der Steiermark

Am 26. September werden in der Steiermark landesweit sieben Parteien antreten: SPÖ, ÖVP, KPÖ, GRÜNE, FPÖ, BZÖ und CPÖ. Die Partei PUMA tritt im Wahlkreis 4 an.

Der steirische Landtag besteht aus 56 Mitgliedern, die auf Grund des gleichen, unmittelbaren, geheimen und persönlichen Verhältniswahlrechtes aller LandesbürgerInnen gewählt werden. Am 26. September werden in der Steiermark landesweit sieben Parteien antreten: SPÖ, ÖVP, KPÖ, GRÜNE, FPÖ, BZÖ und CPÖ. Das Land Steiermark wird für die Zwecke der Wahl in folgende vier Wahlkreise eingeteilt:  

 

Wahlkreis 1 (17 Mandate): Stadt Graz und Graz-Umgebung 
Wahlkreis 2 (10 Mandate): Deutschlandsberg, Leibnitz, Radkersburg, Voitsberg
Wahlkreis 3 (12 Mandate): Feldbach, Fürstenfeld, Hartberg, Weiz
Wahlkreis 4 (17 Mandate): Bruck an der Mur, Judenburg, Knittelfeld, Leoben, Liezen, Mürzzuschlag, Murau

 

Wahlberechtigt sind alle LandesbürgerInnen (Hauptwohnsitz in der Steiermark), die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind.

 

Zu den Kandidierenden (Fragefunktion geschlossen)

 





Links: